Monthly archives of “Oktober 2014

comment 1

Streetlife

Italic Records, eines der interessantesten und auch elegantesten deutschen Musiklabel der letzten Dekade war in der Vergangenheit immer wieder für eine Überraschung gut. Und Von Spar, eine der interessantesten und auch elegantesten deutschen Musikgruppen dieser Tage: ebenfalls. Kaum verwunderlich also, dass anlässlich des Labeljubiläums mal wieder… Read More

comment 0

Ernest Le Douche is coming

Dieser kleine Videoschnipsel, der mir heute aus dem Archiv für Nachtfalterforschung zugespielt wurde, entstand vor ungefähr zweieinhalb Jahren im Zuge von langwierigen Proben (mindestens eine Stunde, vielleicht sogar mehr) für die Geburtstagsfeierlichkeiten einer lokalen Kulturverdachtsinstitution. Als ästhetisches Dokument aufgrund von schlechter Ton- und Bildqualität nur… Read More

comment 0

Sleater-Kinney

I could be demure like girls who are soft for boys who are fearful of getting an earful but I gotta rock! I’d rather be a ladyman (Sleater-Kinney – The Ballad of a Ladyman) Zu den eher guten Neuigkeiten des sich zum Ende neigenden Musikjahres… Read More

comments 2

Beautiful Belgrad

Zurück aus Belgrad, Београд, der weißen Stadt, wo ich die letzten Tage verbracht habe. Irreführender Beiname übrigens, weil weiß ist da wenig. Eher grau, grün (ja, wirklich!), blau, bunt. In unterschiedlichen Schattierungen und Verwitterungszuständen, was der Stadt an vielen Stellen enorm gut zu Gesicht steht. Belgrad wirkt… Read More

comment 0

Београд

I’m back und gleich auch schon wieder weg. Oder „wack“ – stimmt auch irgendwie und passt besser ins Reimschema. Die letzten Wochen waren turbulent: ein wilder Tanz auf Messers Schneide – ein harter Ritt zwischen Selbstausbeutung und -aufgabe mit all den üblichen Nebeneffekten: Erschöpfung gehört… Read More